SoundCheck, [Musik-News]

Gitarrengigant Gibson ist pleite

Wer sich ein wenig mit Rockmusik und E-Gitarren auskennt, dem sagt auch der Name Gibson etwas. Neben Ibanez, Yamaha und Fender gehört die Marke zu den populärsten Gitarren- und Instrumentenherstellern weltweit. E-Gitarren wie die Gibson „SG“ oder „Les Paul“ sind seit vielen Jahrzehnten Ikonen der Musikgeschichte. Rockmusiker wie Slash, Angus Young oder Jimmy Page schwören auf die Marke. Nun droht dem Unternehmen die Zahlungsunfähigkeit.
Weiterlesen „Gitarrengigant Gibson ist pleite“

Advertisements
CineCheck, [Artikel], [Kino-News]

„The Predator“: Etwas zu gut getarnt

Shane Blacks „The Predator“ nimmt seine eigene Tagline „You’ll never see him coming.“ bisher äußerst wörtlich. Der Film sollte eigentlich bereits am 9. Februar 2018 erscheinen, wurde mittlerweile aber auf den 14. September verschoben. Ein erster Teaser bzw. Trailer sollte laut Black bereits vor Wochen online erscheinen, doch tatsächlich wurde dieser Trailer nur auf der CinemaCon in Las Vegas gezeigt. Diese fand vor wenigen Tagen statt. Abgefilmte Videos davon sind bisher nicht zu finden. Der Regisseur erklärte indes, dass der Trailer erst Mitte Mai Online erscheinen soll. „The Predator“ bleibt also bis heute unsichtbar.
Weiterlesen „„The Predator“: Etwas zu gut getarnt“

PlayCheck, [Spiele-News]

Schwere Krebserkrankung: Spielekritiker John „TotalBiscuit“ Bain beendet seine Karriere

Der in der PC-Community sehr geschätzte und erfolgreiche Spielejournalist John Bain, besser bekannt unter seinen Pseudonymen „TotalBiscuit“ und „CynicalBrit“, beendet mit nur 33 Jahren seine journalistische Karriere. Seine voranschreitende Krebserkrankung gilt als Auslöser für diese Entscheidung. Er wolle seine ihm noch bleibende Zeit seiner Familie widmen. Er hoffe, dass sein YouTube-Kanal (2,2 Mio. Abos) nach seinem Tod von seiner Frau weitergeführt werden könne.
Weiterlesen „Schwere Krebserkrankung: Spielekritiker John „TotalBiscuit“ Bain beendet seine Karriere“

CineCheck, [Kino-News]

John Carpenters neuer „Halloween“: Desaströse Testvorführungen

John Carpenters „echte“ Fortsetzung zu seinem 1978er Horrorklassiker scheint unter einem schlechten Stern zu stehen. Bei den Testvorführungen fiel der Film eindeutig durch. Von den Zuschauern wird besonders angekreidet, dass die inhaltlichen Verbindungen zum Originalfilm zu schwammig seien. Weiterlesen „John Carpenters neuer „Halloween“: Desaströse Testvorführungen“

CineCheck, [Kino-News]

„Once Upon A Time In Hollywood“: Tarantino verspricht Film im Geiste von „Pulp Fiction“

Mit seinem nächsten Filmprojekt hat Tarantino mal wieder ein extrem ungewöhnliches Thema anvisiert, ein recht kontroverses noch dazu. Ein alternder Hollywoodschauspieler und dessen Stuntman (Leonardo DiCaprio, Brad Pitt) finden sich nicht nur in einer Glitzerwelt wieder, die sie nicht mehr verstehen, sondern in der auch die unheimliche Mordserie der Manson Family für Aufsehen sorgt. Deren berühmtes Opfer Sharon Tate, welche damals mit Robert Polanski liiert war, wird von Margot Robbie („I, Tonya“) verkörpert. Zeitlich ist der Film im Jahre 1969 verankert. Soweit alles gewohnt abgefahren und hochkarätig besetzt.
Weiterlesen „„Once Upon A Time In Hollywood“: Tarantino verspricht Film im Geiste von „Pulp Fiction““

CineCheck, [Kino-News]

„Venom“: Erster Trailer zeigt Tom Hardy als düstere Titelfigur

Venom ist eine der interessantesten und auch unheimlichsten Figuren aus dem Spider-Man-Universum. Im dritten Film von Sam Raimi wurde dieser Charakter unschön verschenkt und bekam auch nicht die Bühne, die er verdiente. Nun bekommt Venom seine zweite Chance in einem Standalone-Film. Mit Tom Hardy hat man dazu noch einen großartigen Hauptdarsteller gefunden. Nun wurde der erste Trailer veröffentlicht. Seht ihn hier!
Weiterlesen „„Venom“: Erster Trailer zeigt Tom Hardy als düstere Titelfigur“

CineCheck, [Kino-News]

Ausgleichende Gerechtigkeit: Trailer zu „The Equalizer 2“ erschienen

Denzel Washington ist zurück im ersten Trailer zum „The Equalizer“-Sequel. Regie führt wie beim Erstling Antoine Fuqua, der mit Washington bereits am legendären „Training Day“ zusammenarbeitete. US-Kinostart ist der 20. Juli. Deutsche Fans der Rächeraction müssen sich noch bis zum 16. August gedulden.

EQ