PlayCheck, TechCheck, [Produkttest]

Ipega 9083S Bluetooth-Gamepad im Test: Erst fummeln, dann daddeln

Smartphones und Tablets haben im Vergleich zu konventionellen Spiele-Handhelds den Nachteil, keine physischen Tasten zu besitzen. Gaming über den Touchscreen ist zwar möglich, aber relativ unkomfortabel und die Finger verdecken Teil des Bildschirms. Fingerabdrücke sind da an der Tagesordnung. Alternativ kann man zu einem OTG-Kabel greifen und so einen klassischen Controller verwenden oder mittels Bluetooth z. B. das XBox-Gamepad verbinden. Wer ein etwas homogeneres Spielgefühl möchte, kann  Tablet und co. aber auch in einen Handheld verwandeln. Dafür gibt es diverse Controller auf dem Markt und genau so einen schauen wir uns im Test an. Weiterlesen „Ipega 9083S Bluetooth-Gamepad im Test: Erst fummeln, dann daddeln“