CineCheck, SerienCheck, [Artikel], [Kino-News], [Serien-News]

„The Many Saints of Newark“: Erste Bilder von Michael Gandolfini als Tony Soprano

Das „Sopranos“-Prequel „The Many Saints of Newark“ soll am 25. September 2020 als eigenständiger Spielfilm erscheinen. Serien-Mobster und Schauspieler James Gandolfini verstarb leider bereits 2013. In der Vorgeschichte der Serie tritt sein Sohn Michael in die Fußstapfen seines Vaters. Nun sind erste Bilder von den Dreharbeiten aufgetaucht. Weiterlesen „„The Many Saints of Newark“: Erste Bilder von Michael Gandolfini als Tony Soprano“

Werbeanzeigen
SerienCheck, [Serien-News]

„The Punisher“: Marvel setzt die TV-Serie nach Staffel 2 ab

Wie seit geraumer Zeit absehbar, wird Marvels „The Punisher“-Serie nicht weiter verlängert. Dies wurde nun von Netflix bestätigt. Damit ist bereits nach zwei Staffeln  Schluss. Getroffen hat es außerdem noch eine weitere Show aus dem Hause Marvel.
Weiterlesen „„The Punisher“: Marvel setzt die TV-Serie nach Staffel 2 ab“

SerienCheck, [Serien-News]

Marvel’s „The Punisher“: Ende bereits nach Staffel 2?

Aktuell können sich Marvel-Fans die zweite Staffel der Actionserie „The Punisher“ mit Jon Bernthal („The Walking Dead“) in der Titelrolle auf Netflix anschauen. Ob die Rächergeschichte allerdings eine dritte Staffel spendiert bekommt, ist im Moment mehr als fraglich. Weiterlesen „Marvel’s „The Punisher“: Ende bereits nach Staffel 2?“

CineCheck, SerienCheck, [Kino-News], [Serien-News]

„The Sopranos“: Prequel bleibt Familiensache

„The Sopranos“ gehört zu den wohl einflussreichsten und wichtigsten Serien aller Zeiten. Über sechs Staffeln hinweg begleiteten wir Tony Soprano (James Gandolfini) und seine Familie bei ihrem blutigen Tagesgeschäft. Nun soll eine Vorgeschichte in Form eines Kinofilms erscheinen und dieser geht interessante Wege. Weiterlesen „„The Sopranos“: Prequel bleibt Familiensache“

PlayCheck, SerienCheck, [Serien-News], [Spiele-News]

„Alan Wake“: Serie zum Horrorspiel geplant

„Max Payne“-Entwickler Remedy Entertainment veröffentlichten 2010 mit „Alan Wake“ einen psychologischen Mystery-Horrorhappen, angesiedelt irgendwo zwischen Stephen King und David Lynch. Zwar war das Gameplay des Videospiels mitunter etwas eintönig, doch Atmosphäre, Charakterzeichnung und Story waren mustergültig. Sam Lake, seines Zeichens Scriptwriter bei Remedy, möchte nun eine TV-Serie zum Horrorgame auf die Beine stellen.
Weiterlesen „„Alan Wake“: Serie zum Horrorspiel geplant“

SerienCheck, [Serien-News]

Erste Details zur „Watchmen“-Serie von HBO

Alan Moores „Watchmen“-Bände zählen zu den bekanntesten Graphic Novels der 80er-Jahre. 2009 veröffentlichte Zack Snyder („Batman v Superman“) seine Verfilmung der Vorlage und erntete dabei sowohl großen Applaus als auch harsche Kritik. Nun will sich HBO an eine Serienumsetzung wagen und geht dabei neue Wege. Weiterlesen „Erste Details zur „Watchmen“-Serie von HBO“

SerienCheck, [Serien-News]

„Too Old To Die Young“: Trailer zur neuen Serie von Nicolas Winding Refn veröffentlicht

Wer Filme wie „Drive“ oder „Bronson“ zu seinen Lieblingen zählt, der ist ein Fan von Nicolas Winding Refn. Der Däne ist bekannt für seine düsteren, aber sehr ästhetischen Darstellungen menschlicher Abgründe. Auch seine „Pusher“-Gangsterfilm-Trilogie erfreut sich großer Beliebtheit. Nun ist der Trailer zu seinem neuesten Werk erschienen.
Weiterlesen „„Too Old To Die Young“: Trailer zur neuen Serie von Nicolas Winding Refn veröffentlicht“

SerienCheck, [Serien-News]

Serie zu „Star Wars“ soll zwischen „Return of the Jedi“ & „The Force Awakens“ spielen

Jon Favreau („Iron Man“, „Jungle Book“) arbeitet seit einiger Zeit an einer Realserie, die im Star Wars Universum angesiedelt sein soll. Nun sind kurz vor dem Kinostart von „Solo: A Star Wars Story“ neue Informationen bekannt geworden, die auch Details zur Story und dem Setting offenbaren.
Weiterlesen „Serie zu „Star Wars“ soll zwischen „Return of the Jedi“ & „The Force Awakens“ spielen“

SerienCheck, [Artikel], [Serien-News], [Serien-Review]

„Ash vs Evil Dead“ nach Staffel 3 abgesetzt: Abgesang auf den Andersartigen

Mittlerweile wurde vom Starz-Network offiziell bestätigt, dass „Ash vs Evil Dead“ nach der dritten Staffel nicht mehr weitergeführt wird. Grund sollen die mäßigen Quoten sein. Im Vergleich zum Serienstart ist der Zuschauer um 60 Prozent Das betrübt zwei Seelen in mir. Zum einen nervt es den Horrorfilmfan, der die „Evil Dead“-Reihe als einer der abwechslungsreichsten und kreativsten Outputs des Genres empfindet. Zum anderen ist der Serienfan in mir beleidigt, der sich fragt, was an anderen Vertretern wie „The Walking Dead“ so großartig sein soll, dass diese ewig weiterlaufen dürfen. Was ist aus der Horrorfanbase geworden?
Weiterlesen „„Ash vs Evil Dead“ nach Staffel 3 abgesetzt: Abgesang auf den Andersartigen“