Monster Hunter Stories 2 Buy Key Key kaufen
Gastartikel, PlayCheck

Gastartikel: Monster Hunter Stories 2 Wings of Ruin – Der Weg hierher

[Gastartikel]

Die Serie rund um Monster Hunter begleitet die Welt der Spiele schon eine ganze Weile. Man durfte sich schon auf Endgeräten von Sony austoben, hat Monster auf dem Nintendo DS gejagt und zum Schluss durfte auch der PC diese riesigen Echsen zur Schau stellen. Der Weg war lang und nicht alles hat den Fans gefallen, was passiert ist, doch steht Monster Hunter so gut da wie noch nie. Monster Hunter World ist sogar mit Abstand der erfolgreichste Titel von Capcom jemals. Bis März 2021 hat sich Monster Hunter World insgesamt 17,1 Millionen Mal auf der Welt verkaufen können. Zum Vergleich: Auf Platz Nummer 2 steht Resident Evil 7 Biohazard mit ungefähr 9 Millionen Exemplaren. Beides sind grandiose Spiele, welche eine große Fanbase bedienen, doch gerade bei Monster Hunter war dieser Schritt lange fällig.

Die Serie rund um Monster Hunter kam zu einer Zeit heraus als viele Franchises rumexperimentiert haben und sich breiter aufstellen wollten. So starteten Spinoffs bekannter Serien, welche andere Genres vertreten haben. Andere Entwickler programmierten auf einmal für neue Plattformen und wollten so einen größeren Absatzmarkt erschließen. Auch Capcom hatte sich hier eingereiht und programmierte gleichzeitig für alle gängigen Konsolen und Computer. Das beste Beispiel hierfür wäre wohl Resident Evil 4. Dies ist ebenfalls ein echter Kassenschlager der Spieleschmiede. Da wundert es nicht, dass man diesen Titel seit seiner Veröffentlichung im Jahre 2005 für jedes Endgerät kaufen kann. Ob man auch einen Port für Playstation 5 und Xbox Series X erwarten kann oder ist nach 16 Jahren dann doch Schluss mit dem Abenteuer von Leon und Ashley?

Monster Hunter startete jedoch schon ein Jahr vor dem Erfolg von Resident Evil 4. Den Anfang machte hier nicht der Nintendo Gamecube, sondern die Playstation 2. Darauf folgten schnell einige Nachfolger, welche jedoch nicht einfach bei den Konsolen von Sony geblieben sind. Nach einiger Zeit erschien ein Teil für die PSP, später hat man sich auf dem Nintendo 3DS versucht, die Xbox 360 und Wii und Wii U bekamen auf alle ihren Anteil an der bunten Monsterjagd. Hier erschienen nicht einmal alle Teile für die ganze Welt. Einige Ableger haben die Grenzen von Japan nie überwunden. Zu dieser Zeit hatte sich das Interesse rund um die Serie langsam gelegt. Fans waren verstimmt, da jeder Teil irgendwo erscheinen konnte oder vielleicht gar nicht in ihrem Land erscheinen würde. Durch Ableger auf Handheld-Konsolen wurde nicht das volle Potenzial der Serie ausgeschöpft und langsam wurde es immer ruhiger um die Serie. Doch mit Monster Hunter World kam dann der entscheidende Release auf allen großen Konsolen in aufwendiger Grafik und viel Liebe zum Detail.

Diesen Aufschwung merkt man nun für das eher neuere Spinoff Monster Hunter Stories, welches mit Wings of Ruin einen zweiten Teil bekommen soll. Hier wird nun nicht mehr in Echtzeit geschnetzelt, sondern in Rundenbasierten Kämpfen gejagt. Vergleichen lässt sich das am Besten mit den alten Kampfsystemen von Final Fantasy oder Paper Mario Teilen. Doch Fans sollten trotzdem einen Blick riskieren, da diese Spiele das aufarbeiten, was bei den Hauptteilen auf der Strecke bleibt: Story. Wer jetzt nicht mehr bis zum 09.07.2021 warten kann, der kann hier einen Monster Hunter Stories 2 Wings of Ruin Key kaufen. Dieses Abenteuer lädt Jäger ein sich ein wenig mehr mit dem Mysterium rund um die Drachen und Wyvern zu beschäftigen und erzählt ganz nebenbei eine wirklich schöne Geschichte.

Autor: Planetkey

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.