TechCheck, [Produkttest]

Bluetooth-Lautsprecher mit LED-Beleuchtung: DOSS SoundBox Pro im Test

Die DOSS Soundbox Pro verspricht mit ihrer LED-Beleuchtung, dem attraktiven Design und dem nicht ganz günstigen Preis von 50€ einen hochwertigen Bluetooth-Lautsprecher. Schauen wir uns an, ob diese Versprechen gehalten werden können.

Lieferumfang

dav

Neben dem Lautsprecher an sich befindet sich eine Bedienungsanleitung in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch mit im Paket. Die Anleitung ist moderat übersetzt, verständlich und bietet auch Tipps zur Problemlösung, falls diese notwendig sein sollten. Trotzdem scheinen an der Übersetzung keine Muttersprachler gesessen zu haben, denn fehlerfrei ist diese ganz und gar nicht. Ebenfalls im Lieferumfang befindet sich ein USB-Kabel, um das Gerät aufladen zu können. Die Ladezeit wird mit 3,5 – 4 Stunden angegeben. Zu guter letzt liegt auch ein Audio-Klinkenkabel bei, allerdings misst dieses nur wenige Zentimeter. Genug, um MP3-Player oder Handy anzuschließen.

dav

Ersteindruck & Verarbeitung

Der Lautsprecher ist aus Kunststoff gefertigt, das Gehäuse komplett matt gehalten und gummiert. Das Gewicht bringt etwas mehr als 600g auf die Waage und lässt den Lautsprecher nicht minderwertig erscheinen. Verarbeitungsfehler sind keine zu finden. Durch die gummierte Oberfläche ist das Gehäuse leider für Fettflecken anfällig und auch der leicht chemische Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Knöpfe sind ebenfalls aus Gummi und klicken bei der Bedienung. Das vordere Lautsprechergitter ist erfreulicherweise aus Alu gefertigt. Auf der Unterseite befinden sich vier gummierte Standfüße, die für einen sicheren Halt sorgen. Durch das stimmige Design wirkt die Box wie aus einem Guss. Alles in allem ist die Verarbeitung richtig gut ausgefallen, sodass der Bluetooth-Lautsprecher wertig und durch seine stabile Ausführung fast massiv anmutet. Der Ersteindruck ist also durchweg positiv.

dav

Features & Inbetriebnahme

Beim Ein- und Ausschalten und dem Pairing erschallt eine harmonische Melodie, um ein akustisches Feedback zu liefern. Der Lautsprecher wurde sowohl mit einem PC als auch mit dem Smartphone Honor 6x verbunden. Das Pairing hat schnell und problemlos funktioniert. Verbindungseinbrüche oder Übertragungsfehler sind im Test nicht aufgetreten.

Neben der Möglichkeit, Audio über Bluetooth auszugeben, verfügt das Gerät auch über einen Audio-Eingang, welcher es mittels mitgeliefertem Klinkenkabel ermöglicht, auch Geräte wie MP3-Player anzuschließen. Über den SD-Karten-Schacht lassen sich außerdem MP3s über eine weitere Quelle wiedergeben. Die Speicherkapazität sollte 32GB nicht überschreiten. Das Handbuch empfiehlt bei größerem Speicherkarten eine Formatierung über FAT32. Über das integrierte Mikrofon können auch Gespräche geführt werden, sofern ein Smartphone verbunden ist. Sollte man einen zweiten Lautsprecher des gleichen Typs besitzt, kann man zwei Boxen miteinander verbinden, sodass man echten Stero-Ton bekommt. Um die Musikwiedergabe zu steuern, kann man die Lautstärke ändern oder Titel vor oder zurückspringen. Eine Vorspulfunktion ist nicht vorhanden, jedenfalls ist diese im Test nicht auffindbar gewesen.

dav

Die LED-Beleuchtung kann dauerhaft in drei Farben eingestellt werden. Zur Auswahl stehen Blau, Rot, und Grün. Neben einem durchgehenden Leuchteffekt kann auch ein Modus ausgewählt werden, bei dem das Licht auf den Rhythmus der Musik reagiert. Außerdem gibt es einen Effekt, bei dem die Beleuchtung zwischen verschiedenen Farben (Gelb, Rot, Hellblau, Blau, Lila & Grün) wechselt. Falls man möchte, lässt sich die Beleuchtung auch komplett deaktivieren.

dav

Sound

Der Klang ist mehr als ordentlich ausgefallen. Höhen und Mitten werden überraschend klar wiedergegeben, sodass ein recht hochauflösender Sound geboten wird. Im Lautsprecher selbst sind zwei separate Treiber verbaut, die im Prinzip Stereoton wiedergeben. Da diese allerdings zu nah beieinander sitzen, kommt kein differenzierter Stereo-Klang zustande. Mit der Extra-Bass-Funktion kann man für etwas mehr Power sorgen, dabei werden Mitten und Höhen jedoch merklich in den Hintergrund gerückt. Der Sound wirkt dann ein wenig dumpfer. Insgesamt kann man mit dem Klang aber mehr als zufrieden sein.

dav

Fazit

Dieser Lautsprecher ist sein Geld in jedem Fall wert. Die Verarbeitung ist gut, die LED-Beleuchtung sowie das Design sehr elegant. Mit dem Klang kann man ebenfalls  zufrieden sein, denn die Medienwiedergabe erfolgt hochauflösend und mit einer guten Detailzeichnung. Minimale Makel sind die Gummierung des Gehäuses, welche eine Einladung für Fettflecken darstellt und der anfänglich leichte, chemische Geruch. Ansonsten ist diese Bluetooth-Box eine klare Empfehlung.

Bewertung

4,5 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.