TechCheck, [Produkttest]

BlackBoxCam „Rotate“ im TechCheck

Bei der „BlackBoxCam Rotate“ handelt es sich um eine Kamera, die man zur Überwachung einsetzen kann. Der Clou dabei: per WiFI Anbindung kann man per App auf dem Smartphone weltweit sehen, was vor der Linse der Cam passiert. Schauen wir uns diese Sicherheitskamera also mal genauer an.

Lieferumfang

Die Kamera befindet sich in einem sehr stabilen und schick gestalteten Karton, welcher noch mit einem weiteren Pappschuber verpackt ist. Das Verpackungsmaterial ist hochglänzend und wirkt dadurch äußerst hochwertig.

Im Karton selbst finden wir folgenden Lieferumfang vor:

1x BlackBoxCam Rotate
1x Micro USB Kabel
1x Wallcharger (Adapter zum Laden & Netzbetrieb)
1x Treiber-CD
1x Bedienungsanleitung (englisch)
1x Quick Start Guide (englisch)

Der Lieferumfang fällt also insgesamt zweckmäßig aus. Mit der englischen Bedienungsanleitung habe ich kein Problem gehabt. Das könnte für andere allerdings einen Kritikpunkt darstellen. Da es im Netz und bei YouTube allerdings auch Videoanleitungen der Kamera direkt gibt, ist eine Anleitung in Textform nicht unbedingt notwendig.

Ersteindruck & Verarbeitung

Die Kamera selbst erinnert ein wenig an einen Eishockeypuck, ist glatt und wirjt geradezu wie aus einem Stück gegossen. Sie ist äußerst leicht für die verwendete Technik und macht insgesamt einen sehr wertigen Eindruck. Entgegen mancher Produktfotos befindet sich auf meiner Kamera kein Logo mit der Auschrift „BlackBoxCam“ und dem Einbrecher. Das ist natürlich sinnig, da die Spycam möglichst unauffällig anmuten soll. Hinter einer unauffälligen Klappe befinden sich die Anschlüsse und der SD Kartenslot. USB-Charger und Kabel sind von der günstigen, aber nicht minderwertigen Sorte. Ansonsten bleibt insgesamt ein recht guter Ersteindruck zurück.

Betrieb & Bedienung

Nachdem ich die App auf meinem Honor 6x installiert hatte, stellte ich eine Verbindung zwischen meinem Router und der Cam her. Alles lief reibungslos. Die App konnte auch nach Inbetriebnahme sofort das aktuelle Videobild übertragen, in einer wirklich respektablen Qualität. Mit 1080p hat man auch eine Auflösung, die potent genug ist, um wichtige Details erkennen zu können. Bei dunklen Bildinhalten neigt die Kamera jedoch aufgrund fehlender Beleuchtung zum rauschen. In der Preisklasse und bei der verwendeten Technik jedoch zu verschmerzen. Betrieben wird die BlackBoxCam von mir mit einer 32 GB SD-Karte. Unterstützt werden bis zu 128 GB.

Nicht nur ist die Kamera fähig, das Video als Livefeed zu übertragen, auch kann man direkt auf dem Smartphone Helligkeit und Kontrast nachbessern, um bei Bedarf ein besseres Ergebnis bekommen zu können. Das ist äußerst hilfreich. In der App lassen sich noch sehr viele andere Einstellungen vornehmen, z. B. die Konfiguration des Bewegungsmelders, Löschen und Umbennen von Videos etc. Wie der Name „Rotate“ verspricht, lässt sich die Kamera natürlich in einem Winkel von 180 Grad zu den Seiten hin drehen, jederzeit auf Knopfdruck. Insgesamt ist die Bedienung für jeden Menschen, der eine App bedienen kann, wirklich kinderleicht und intuitiv gestaltet. Die Möglichkeit der Loopfunktion, also das Weiteraufzeichnen bei voller SD-Karte durch Überschreibung der vorherigen Daten ist eine gute Idee und kann in bestimmten Situationen doch nich für benötigtes Quellmaterial suchen. Dieses Feature ist allerdings optional.

Fazit:

Mit dieser Überwachungskamera erhält man eine qualitativ hochwertige und in der Bedienung einfach zu handhabende Lösung, seine Wohnung oder sonstige Räume zu überwachen. Die Cam ist diskret gestaltet und per App bequem zu bedienen. Bis auf die fehlende deutsche Bedienungsanleitung habe ich keinen Grund zur Kritik gefunden und selbst der ist für mich zu vernachlässigen. Von daher gibt es am Ende noch knapp die volle Punktzahl.

Bewertung:

5 Sterne

BlackBoxCam Rotate auf Amazon kaufen *klick*
 

Link zum Hersteller: http://blackboxcam.net/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.